Norbert Leinius zum Sprecher des Wirtschaftsförderungsrates gewählt
Startseite  > Aktuell  > Presse > Norbert Leinius zum Sprecher des Wirtschaftsförderungsrates  …

PGN Planungsgemeinschaft Nord GmbH ist neuer Aktionär bei der Süderelbe AG–das Süderelbe-Netzwerk wächst stetig an

Herr Nils Neumann (l.) – Geschäftsführer der PGN Planungsgemeinschaft Nord GmbH nahm die Aktien von Herrn Dr. Olaf Krüger – Vorstand Süderelbe AG (r.) in Empfang

Hamburg, den 21.11.2017 – Die Süderelbe AG kann einen weiteren neuen Aktionär im Netzwerk begrüßen. Letzte Woche übergab Süderelbe AG-Vorstand Dr. Olaf Krüger die Aktien an Herrn Nils Neumann, Geschäftsführer der PGN Planungsgemeinschaft Nord GmbH: „Wir freuen uns sehr über den Beitritt der PGN Planungsgemeinschaft Nord GmbH in unser bundesland- und landkreisübergreifendes Netzwerk. Es verdeutlicht einmal mehr die Wichtigkeit der grenz- und branchenübergreifenden Zusammenarbeit innerhalb der Region, um sich als wettbewerbsfähiger Wirtschaftsstandort zu präsentieren.“

Nils Neumann ergänzt: „Als zentraler Ansprechpartner sorgt die Süderelbe AG dafür, dass die Region sich weiter als leistungsstarker Wirtschaftsstandort etabliert. Umgekehrt profitiert die Netzwerkgemeinschaft von neuen Ideen und Perspektiven. Wir freuen uns zum Süderelbe-Netzwerk dazuzugehören und somit zur Entwicklung der Region beitragen zu können“

Auf eine gute Zusammenarbeit und herzlich Willkommen im Süderelbe-Netzwerk!

 

Über PGN Planungsgemeinschaft Nord GmbH

Die PGN Planungsgemeinschaft Nord GmbH, mit Sitz in Rotenburg (Wümme), bietet Architektenleistungen und Ingenieurleistungen als Generalplaner für Bauvorhaben und vereinigt dabei fünf Fachbereiche in einem Unternehmen: Architektur, Haustechnik, Stadt- & Landschaftsplanung, Tiefbau & Erschließung sowie Tragwerksplanung.

Über die Süderelbe AG

Die Süderelbe AG versteht sich als kompetenter Ansprechpartner für Unternehmen, Investoren und Kommunen im Hamburger Süden. Schwerpunkte der Gesellschaft liegen in der Förderung des Wirtschaftsstandorts Süderelbe, in der Stärkung der Leit- und Zukunftsbranchen sowie in den Unternehmensservices. Mit der Entwicklung und Umsetzung grenzübergreifender Konzepte und Projekte stärkt die Süderelbe AG die südliche Metropolregion Hamburg. Hamburg und die niedersächsischen Landkreise Harburg, Lüneburg und Stade sowie die Hansestadt Lüneburg gehören ebenso zu den Aktionären wie die Sparkassen der Region und weitere Unternehmen.

www.suederelbe.de

Kontakt

Süderelbe AG
Dr. Olaf Krüger
Tel. 040 - 355 10 355
info@suederelbe.de

Download Fotos Süderelbe AG:           www.suederelbe.de/aktuell/download/bildmaterial.html

Norbert Leinius zum Sprecher des Wirtschaftsförderungsrates gewählt

Hamburg, 01. März 2012 (metropolregion hamburg) Die Wirtschaftsförderer in der Metropolregion Hamburg haben Norbert Leinius, Geschäftsführer der WAS Wirtschafts-und Aufbaugesellschaft Stormarn, zum Sprecher des Wirtschaftsförderungsrates der Metropolregion Hamburg gewählt. Er ersetzt turnusgemäß Jochen Winand, Vorstand der Süderelbe AG, dessen Amtszeit abgelaufen war. Die Funktion des Sprechers des Wirtschaftsförderungsrates wird abwechselnd von einem Vertreter der Wirtschaftsförderungen in Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein wahrgenommen.

Als seine vordringlichste Aufgabe bezeichnete Leinius die Integration der Wirtschaftsförderungen der neuen Mitgliedsgebietskörperschaften der Metropolregion in den Wirtschaftsförderungsrat: “Die Metropolregion Hamburg wächst und wir als Wirtschaftsförderer haben die Chance gemeinsam die internationale Wettbewerbsfähigkeit unserer Region zu stärken“. Und Jutta Ludwig, Vorsitzende der Geschäftsführung der HWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH ergänzt: „Im nationalen und internationalen Vergleich, muss die Wettbewerbsfähigkeit des Nordens noch deutlich verbessert werden, wie die aktuelle Untersuchung des Hamburgischen Weltwirtschafts Instituts in Kooperation mit Pricewaterhouse Coopers gezeigt hat. Demografie, Forschung und Entwicklung sowie Fachkräftesicherung stellen unsere Region vor große Herausforderungen. Nur durch gemeinsames strategisches Vorgehen können diese bewältigt werden. Die Wirtschaftsförderer werden ihren Beitrag dazu leisten“. In einem Jahr wird Jutta Ludwig die Sprecherfunktion von Norbert Leinius übernehmen.

Dem Wirtschaftsförderungsrat gehören jeweils ein Vertreter der Wirtschaftsförderungseinrichtungen der Landkreise der Metropolregion Hamburg sowie je ein Vertreter der Innovatives Niedersachsen GmbH, der WTSH  Schleswig-Holstein GmbH, der HWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH und der Süderelbe AG an. Durch die Erweiterung der Metropolregion kommen die Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH sowie die Wirtschaftsförderungen Lübecks, Neumünsters und der Kreise Ostholstein, Südwestmecklenburg und Nordwestmecklenburg hinzu.

Der Wirtschaftsförderungsrat koordiniert die Aktivitäten der Wirtschaftsförderungsgesellschaften insbesondere im Clustermanagement und im Standortmarketing. Der Wirtschaftsförderungsrat wurde im September 2006 gegründet.

Kontakt:

Hamburg Marketing GmbH
Andreas Köpke, Leitung Unternehmenskommunikation
Tel.: 040 / 41 11 10 – 923
Andreas.Koepke @marketing.hamburg .de

nach oben