REIFE LEISTUNG! - Süderelbe packt an

„Reife Leistung! Süderelbe packt an“ (2008-2013)

„Reife Leistung! Süderelbe packt an“ war zwischen 2008 und 2013 der Pakt für mehr Beschäftigung Älterer der Landkreise Harburg, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Rotenburg (Wümme), Stade und Uelzen und wurde als Teil des Bundesprogramms „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen“ vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales unterstützt und gefördert. Zusätzliche Mittel erhielt "Reife Leistung!" aus den Förderprogrammen des Europäischen Sozialfonds (ESF) zur Arbeitsmarktförderung in Niedersachsen.

Neun Partner setzten den Pakt gemeinsam um: die Jobcenter für die Landkreise Harburg, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Stade, Rotenburg (Wümme) und Uelzen, die Grone-Schulen Niedersachsen gGmbH mit den Bildungszentren in Buchholz, Lüchow, Lüneburg, Rotenburg, Stade, Winsen und Uelzen, die maritime competenzcentrum ma-co GmbH sowie die Süderelbe AG.

Innerhalb dieser Verbundorganisation verantwortete die Süderelbe AG das operative Projektmanagement und die Projekt-PR, organisierte die paktinternen Gremien, unterstützte und beriet die operativen Teams, sorgte für die regionale Vernetzung sowie die Repräsentation des Beschäftigungspaktes bei Veranstaltungen aller Art.

Projektpartner

ProjektpartnerAgentur für Arbeit UelzenJobcenter für den Landkreis StadeJobcenter für den Landkreis Rotenburg Jobcenter für den Landkreis LüneburgAgentur für Arbeit LüchowJobcenter für den Landkreis HarburgSüderelbe AGGrone-Schulen Niedersachsen gGmbH, Standorte Buchholz, Lüchow (ab 1.April 2011), Lüneburg, Rotenburg (W.), Stade, Winsen und Uelzen (ab 1.April 2011)maritimes competenzcentrum e.V. (ma-co e.V.), Standort Hamburg

Projektorganisation

Organigramm der Projektpartner
Organigramm der Projektpartner


Projektregion

Projektregion


Rahmen und Ziele

Aktivierungen und Integrationen im Überblick. KB=Kompetenzbilanzierung, AZ=Aktivzentrum.

REIFE LEISTUNG! war Teil des vom Bundeministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) 2005 gestarteten Programms „Perspektive 50plus - Beschäftigungspakte in den Regionen“. Hauptziel des Bundesprogramms war es, durch Förderung innovativer Arbeitsmarktprojekte die Beschäftigungssituation von arbeitsuchenden Frauen und Männern der Altersgruppe 50plus in Deutschland flächendeckend zu verbessern. „Perspektive 50plus“ wird noch bis einschließlich 2015 von deutschlandweit 78 sogenannten Beschäftigungspakten mit jeweils regionalem Zuschnitt umgesetzt.

REIFE LEISTUNG! war der Beitrag der Landkreise Harburg, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Rotenburg (Wümme), Stade und Uelzen aus der südlichen Metropolregion Hamburg zum Bundesprogramm „Perspektive 50plus“ und wurde in einem Verbund von zuletzt sechs Grundsicherungsträgern (Jobcenter), zwei Bildungsträgern und einer Wirtschaftsförderungsgesellschaft umgesetzt.

Mit einem Stab von rund 60 Mitarbeitern arbeitete das Projektteam von REIFE LEISTUNG! kontinuierlich an dem Ziel, möglichst vielen älteren Arbeitsuchenden durch individuelle Betreuungsleistungen aus der Langzeitarbeitslosigkeit heraus zu einem nachhaltigen beruflichen Wiedereinstieg oder Neuanfang zu verhelfen.

Kleine und mittlere Betriebe aus der gesamten Projektregion unterstützte das Projektteam mit erfahrenen Arbeitskräften und umfassenden kostenlosen Serviceleistungen bei der Personalgewinnung und leisteten so zugleich einen systematischen Beitrag zur Befriedigung der regionalen Arbeitskräftenachfrage.

Zielgruppe

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts REIFE LEISTUNG! gehörten zur Kundengruppe 50plus der Jobcenter Harburg, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Rotenburg (Wümme), Stade und Uelzen:

Sie sind erwerbsfähige Frauen und Männer ab 50 Jahre mit vielfältiger Lebens- und Berufserfahrung und der Motivation, kurz- bis mittelfristig den beruflichen Wiedereinstieg oder Neuanfang zu schaffen.

REIFE LEISTUNG! bot dafür den organisatorischen Rahmen, die zielgerichtete Betreuung durch Spezialistenteams, eine breite Palette unterstützender Maßnahmen zur Förderung der individuellen Beschäftigungsfähigkeit, die Zusammenarbeit mit externen Beratungsstellen und Coaches, eine Vielzahl von lokalen Arbeitgeberkontakten und umfassende Personalberatungsleistungen insbesondere für kleine und mittlere Betriebe.

Auf diese Weise hat das Projektteam von REIFE LEISTUNG! in den Jahren zwischen 2005 und 2013 insgesamt über 3.500 Integrationen in den ersten Arbeitsmarkt realisiert.

Projektregion und Standorte

REIFE LEISTUNG! war der Beschäftigungspakt der Landkreise Harburg, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Rotenburg (Wümme), Uelzen und Stade in der südlichen Metropolregion Hamburg.

Die Schulstandorte des Beschäftigungspaktes fanden sich in Buchholz i.d. Nordheide, in Lüchow, in den Hansestädten Lüneburg und Stade sowie in Uelzen und Zeven.

Ansprechpartner in diesen 50plus-Kompetenzzentren in Trägerschaft der lokalen Grone-Bildungszentren waren die "REIFE LEISTUNG!"-Projektleiter und Integrationsmanager.

Das Projektmanagement und die Öffentlichkeitsarbeit von REIFE LEISTUNG! wurden von Hamburg-Harburg und Lüneburg aus gesteuert.

Reife Leistung!-Impuls

Reife Leistung!-Impuls (RL-Impuls) war der Name für ein außerordentliches Projekt im Beschäftigungspakt „Reife Leistung!“ und wurde ausschließlich im Landkreis Harburg durchgeführt. Es richtete sich an 100 ausgewählte Kundinnen und Kunden der Altersgruppe 50plus des Jobcenters Landkreis Harburg mit besonderem Unterstützungsbedarf in schwierigen Lebenslagen.

Um die Bedürfnisse dieser Frauen und Männern kümmerten sich zwei Mitarbeiter des Beschäftigungspaktes mit vereinten Kräften: Beraterin Ariane Pérez-Effinger vom Grone Bildungszentrum Buchholz/Winsen und Arbeitsvermittler Uwe Rotter vom Jobcenter Landkreis Harburg.

Die Unterstützungsangebote des Impuls-Teams umfassten eine Vielzahl möglicher Hilfestellungen und reichten von der persönlichen Begleitung bei Arztbesuchen über die Beratung für pflegende Angehörige, der möglichen finanziellen Förderung der Integration in den Arbeitsmarkt bis hin zur Hilfe bei der Rentenantragstellung auf Grund von Erwerbsunfähigkeit.

Die Art der Unterstützung wurde mit jedem Teilnehmer individuell abgesprochen und richtete sich nach den jeweiligen persönlichen Bedürfnissen.

Teilnehmern an RL-Impuls wurde auf diese Weise zu einer aktiven Verbesserung ihrer Lebenssituation verholfen - und Schritt für Schritt auch zur Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven.

Von 2014 bis einschließlich 31.12.2015 wird das Bundesprogramm Perspektive 50plus in Eigenregie der Jobcenter weitergeführt.

Weitere Informationen zum Bundesprogramm „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen“ erhalten Sie unter: www.perspektive50plus.de

„Reife Leistung! Süderelbe packt an“

REIFE LEISTUNG! wurde gefördert
und unterstützt durch:

Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Perspektive 50plus - Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen
REIFE LEISTUNG! wird kofinanziert aus dem Europäischen Sozialfonds