Regional- und Netzwerkmanagement
Startseite  > Geschäftsbereiche  > Clusterentwicklung  > Logistik und Hafen  > Regional- und Netzwerkmanagement

Regional- und Netzwerkmanagement Logistik

Das „Regional- und Netzwerkmanagement Logistik“ will Impulse für den zukunftsgerechten Ausbau der Verkehrsinfrastruktur sowie für die Schaffung zusätzlicher Gewerbeflächen für Logistikansiedlungen im nördlichen Niedersachsen setzen. Als Teil der Logistik-Initiative-Hamburg und in Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen der Landkreise Cuxhaven, Stade, Harburg, Lüneburg, Uelzen und Heidekreis wird die Logistikwirtschaft mit zahlreichen Aktivitäten unterstützt. Insbesondere durch konkrete Projekte in den Bereichen Qualifizierung und Innovation werden die erforderlichen Rahmenbedingungen für die Ansiedlung neuer und die Expansion bestehender Logistik- und logistiknaher Unternehmen positiv beeinflusst.

Kompetenzatlas Logistik

Kompetenzatlas Logistik

Die Logistikwirtschaft zählt zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren der Metropolregion Hamburg.

ProLKW Süderelbe

ProLKW Süderelbe

Ziele der Kooperation sind eine gemeinsame Gewinnung von Auszubildenden und die Gewährleistung einer hohen Ausbildungsqualität durch den Tausch von Auszubildenden

Logistik macht Schule!

Logistik macht Schule!

Unternehmen, allgemein bildende Schulen und weiter führende Bildungseinrichtungen gehen neue Wege in der Verknüpfung von Unterricht und Praxis.

Logistik Arbeitsmarktmonitoring

Logistik Arbeitsmarktmonitoring

Rund 380.000 Erwerbstätige und etwa jeder zehnte Beschäftigte in der Metropolregion Hamburg arbeiten in der Logistik.

Zukunftspreis Logistik

Zukunftspreis Logistik

Der ZUKUNFTSPREIS LOGISTIK prämiert innovative Unternehmen aus der Metropolregion Hamburg.

Tag der Logistik

Tag der Logistik

Die Vielfalt, Kompetenz und Aufgaben der Logistik werden erlebbar, wenn Unternehmen vor Ort ihre Türen öffnen.

Europa fördert Niedersachsen

  • Europäische Union
  • Europa fördert Niedersachsen

Das Projekt ist im Jahr 2008 gestartet und lief bis zum Jahr 2014.

Zur erfolgreichen Umsetzung wurde eine Anschubfinanzierung über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) bereitgestellt.

 

Nach oben

Kontakt

Dr. Jürgen Glaser
Dr. Jürgen Glaser
Prokurist/Bereichsleiter Clusterentwicklung
Süderelbe AG
Veritaskai 4
21079 Hamburg
Telefon:+49 (40) 355 10 3410
Telefax:+49 (40) 355 10 330

Projektpartner