Kreative Idee für eine strukturschwache Region

LüDiA steht für Lüchow-Dannenberg im Aufbruch und ist ein Kooperationswettbewerb. Jeder soll und darf mitmachen!

Im Wettbewerb geht es bis April 2020 darum, Projektideen zu entwickeln, die die Lebensqualität in der Region verbessern. Dafür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten sich bei LüDiA zu engagieren. Gesucht werden Anstifter*innen, Zukunftsmacher*innen oder Ermöglicher*innen. Anstifter*innen sind Menschen, die gerne etwas anpacken wollen, aber vielleicht nicht die passenden Ideen oder die notwendige Zeit zur Umsetzung haben. Zukunftsmacher*innen, möchten am liebsten gleich loslegen, haben eine Idee oder wollen mit Anderen eigene Ideen entwickeln und suchen nach Kooperationspartnern. Zu den Ermöglicher*innen gehören erfahrene Akteure, die mit ihren Kompetenzen gute, für sich interessante Projektideen unterstützen wollen. Wer Menschen aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg kennt, die zu einer der drei Rollen passen, kann diese auf der Website für LüDiA nominieren.

LüDiA: Der Ideenmarkt
Die ersten Einträge und Impulse sind bereits eingegangen und werden nach und nach auf dem Ideenmarkt veröffentlicht. Themen wie Kinderbetreuung, Berufsperspektiven für junge Menschen oder die Belebung eines Dorfgemeinschaftshauses gehören dazu. Auf diesem Online-Marktplatz können sich ab sofort alle Interessierten informieren, eintragen und mitmachen.
Ziel ist die (Weiter-) Entwicklung und Etablierung von Ideen, welche die Lebensqualität in der Region verbessern. Dafür wird vor allem Wert darauf gelegt, langfristig wirkende Projekte zu unterstützen.

Ideen-Marktplatz
Auf dem Ideen-Marktplatz finden sich alle bisher eingereichten Einträge von Anstifter und Zukunftsmacher. So kann sich jeder zum Beispiel vorhandenen Ideen anschließen oder sehen, welche Herausforderung noch offen ist.

Unsere Unterstützung
Haben sich Herausforderung und Idee gefunden, können Teams gebildet werden. Diese nehmen dann am Wettbewerb teil und werden bei ihrer Entwicklung unterstützt. Jedes Team erhält eine eigene Rubrik auf der Webseite, die es selbstständig pflegen kann.
Organisiert wird der Wettbewerb von der Wirtschaftsförderung Lüchow-Dannenberg und der Hilfswerft gGmbH. Offizieller Träger des Wettbewerbes ist der Landkreis.

Und dann?
Bei der Preisverleihung werden die drei vielversprechendsten Kooperationen ausgezeichnet. Sie erhalten neben Sachpreisen auch ein Intensiv-Coaching, um ihr Projekt umzusetzen. Denn wir wollen keine Strohfeuer, sondern Lösungsansätze entwickeln und damit dauerhaft die Lebensqualität der Region verbessern.

Alle weiteren Informationen unter www.luedia-wendland.de.

Kategorien

Standortmarketing

Besucher lesen auch