Neue Bestandserhebung der deutschen Luftfahrtzulieferindustrie

Im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums wird die Studie zu Umfang, Struktur und Herausforderungen der Luftfahrtzulieferindustrie am Standort Deutschland aktualisiert

Die bereits 2016 durchgeführte Studie zum Stand der deutschen Luftfahrtzuliefererindustrie wird nun von der Initiative Supply Chain Excellence (SCE) fortgeschrieben. Im Zuge der Studie sollen Herausforderungen der Luftfahrtzulieferindustrie identifiziert sowie die Potentiale und Handlungsbedarfe aufgedeckt werden. Auf Basis der Auswertungsergebnisse werden die sechs Arbeitsbereiche der Initiative SCE im Anschluss Workshops durchführen, um die Ergebnisse gemeinsam mit den betroffenen Unternehmen einzuordnen und konkrete Maßnahmen für die Arbeitsbereiche abzuleiten.

Niedersachsen Aviation beteiligte sich an der Erstellung der Studie und ist an der Organisation und Durchführung beteiligt.

Über SCE
Die Initiative Supply Chain Excellence hat das Ziel, die Unternehmen in der Luftfahrtzulieferindustrie bei dem begonnenen Strukturwandel zu begleiten und zu unterstützen sowie insbesondere die globale Wettbewerbsfähigkeit am Luftfahrtstandort Deutschland weiter zu steigern.

Supply Chain Excellence bedeutet die aktive Entwicklung von stabilen und agilen Lieferketten entlang der gesamten Wertschöpfungsstufen.

Kontakt:
Jannis Balke (balke@niedersachsen-aviation.com)

Kategorien

LuftfahrtSüderelbe AG

Besucher lesen auch