Süderelbe AG und PGN Projektgesellschaft Nord GmbH verbinden Gewerbe und Wohnen in Elsdorf

• 70 Neubauwohnungen ergänzen Gewerbeansiedlung im LogIn Park Elsdorf

• Mietpreise voraussichtlich zwischen fünf und acht Euro

• Geplanter Baubeginn im 4. Quartal 2019 – geplante Fertigstellung 2021

Hamburg-Harburg, den 2. April 2019 – Ab Herbst 2019 entstehen in direkter Nähe zum Gewerbegebiet Elsdorf in Niedersachsen 70 Neubauwohnungen. Durch die Projektbegleitung und Vermarktung der Süderelbe AG ist das neue Gewerbegebiet mit zwei Großansiedlungen im Bereich der Logistik bereits im Jahr 2018 erfolgt. Die PGN Projektgesellschaft Nord GmbH (PGN) aus Rotenburg/Wümme ergänzt nun, gemeinsam mit einem ortsansässigen Partner, den Standort um notwendigen Wohnungsbau. Dadurch wird neben attraktiven Arbeitsplätzen auch moderner und bezahlbarer Wohnraum mit einer guten Infrastruktur angeboten.


„In Elsdorf ist uns eine wettbewerbsfähige Gewerbeansiedlung in der Region gelungen, die aber nur über die Ergänzung mit Wohnraum funktioniert. Ich bin dankbar dafür, dass die PGN den Standort um attraktive und bezahlbare Neubauwohnungen ergänzt. Nur so können wir wettbewerbsfähige Standortpolitik betreiben und dem fortschreitenden Fachkräftemangel entgegenwirken“, erläutert Dr. Olaf Krüger, Vorstand der Süderelbe AG.


„Aus meiner Sicht als Architekt und Projektentwickler sollten zukünftig Gewerbegebiete nur noch im Zusammenhang mit neuem Wohnraum entwickelt werden“, ergänzt Norbert Behrens, Geschäftsführer der PGN und führt weiter aus: „Keiner Gemeinde und keinem Unternehmen ist mit Arbeitsplätzen geholfen, die aufgrund fehlender Wohnungen nicht besetzt werden können. Daher appelliere ich an die Politik, diesen Aspekt in zukünftige Planungen miteinzubeziehen“.


Die Wohnungsgrößen der sieben neuen Gebäude liegen zwischen 50 und 80 Quadratmetern. Im Falle von gefördertem Wohnungsbau beträgt die Miete rund fünf bis sechs Euro pro Quadratmeter, ohne Förderung liegt die Miete voraussichtlich bei sieben bis acht Euro pro Quadratmeter. Die Wohnungen stehen den Mitarbeitern der Gewerbeansiedlungen sowie weiteren Interessenten zur Verfügung. Ein Teil wird möbliert an Mitarbeiter der Unternehmen aus anderen Standorten vermietet, die nur für eine bestimmte Zeit in Elsdorf arbeiten. Mehrere Investoren finanzieren das Projekt.


Ikea eröffnete bereits im Oktober 2018 ein neues Distributionszentrum in Elsdorf und investierte rund 60 Millionen Euro in den Standort. Es entstanden 150 neue Arbeitsplätze. Die Firma Noerpel errichtete ein weiteres Zentrum in unmittelbarer Nähe und schuf damit ebenfalls 150 neue Jobs.
Die Unternehmen sichern sich mit der verkehrstechnisch guten Anbindung des neuen Industriegebietes eine wettbewerbsfähige Position in Norddeutschland.


Die Süderelbe AG agierte als Vermarktungspartner für das insgesamt rund 20 Hektar große Gewerbegebiet. Bereits fünf Monate nach der offiziellen Eröffnung des LogIn Park Elsdorf waren die Gewerbeflächen vermarktet.


Über die Süderelbe AG

Die Süderelbe AG versteht sich als Ansprechpartner für Unternehmen, Investoren und Kommunen im Hamburger Süden. Schwerpunkte der Gesellschaft liegen in der Förderung des Wirtschaftsstandorts Süderelbe, der Stärkung der Leit- und Zukunftsbranchen sowie in den Unternehmensservices. Mit der Entwicklung und Umsetzung grenzübergreifender Konzepte und Projekte stärkt die Süderelbe AG die südliche Metropolregion Hamburg. Hamburg und die niedersächsischen Landkreise Harburg, Lüneburg und Stade sowie die Hansestadt Lüneburg gehören ebenso zu den insgesamt 88 Aktionären wie die Sparkassen der Region und weitere Unternehmen.

Über die PGN Projektgesellschaft Nord GmbH
Die Projektgesellschaft Nord GmbH (PGN) plant ganzheitliche Projekte im gesamten Norddeutschen Raum und setzt sie um. Als Generalübernehmer kümmert sich die PGN als Vertragspartner der Kommunen zunehmend auch um die Entwicklung von Grundstücken. Im Rahmen eines Generalübernehmervertrages inkl. der Planungs- und Ingenieurleistungen bietet sie die schlüsselfertige Erstellung von Wohn- und Gewerbebauten an.

Kontakt
Süderelbe AG
Monika Gabler
Managerin Kommunikation und Marketing
Tel. 040 - 355 10 3456
gabler@suederelbe.de
www.suederelbe.de

Kategorien

PressemeldungSüderelbe AG

Besucher lesen auch