Niedersachsen Aviation

Niedersachsen Aviation ist die Initiative des Landes zur Unterstützung der Luft- und Raumfahrtindustrie in Niedersachsen. Ende 2008 hat die Süderelbe AG den Auftrag zum Aufbau und Management der Landesinitiative Luft- und Raumfahrt vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung erhalten.

Im Rahmen der Initiative setzt sich die Süderelbe AG für die Stärkung des Standorts Niedersachsen ein, mit mehr als 250 Unternehmen, 52 Forschungsinstituten und mehr als 30,000 Beschäftigten ist Niedersachsen bereits der drittgrößte Luftfahrtstandort Deutschlands.

Gemeinsam mit Hamburg und Bremen ist Niedersachsen das weltweit drittgrößte zivile Luftfahrtcluster nach Seattle und Toulouse.

Die Süderelbe AG ist in den Bereichen Standortmarketing, Netzwerkaufbau und –management, strategische Kooperationen sowie Innovationsprojekten im nationalen und internationalen Kontext für Niedersachsen Aviation tätig.

Mittlerweile ist die Landesinitiative Luft- und Raumfahrt fester Bestandteil der nationalen und internationalen Luftfahrtverbände, -cluster und-initiativen und trägt mit seiner Arbeit maßgeblich zur Stärkung und Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit des Luftfahrtstandorts Niedersachsen bei. Dies gelingt vor allem durch die Initiierung diverser (Innovations-) Projekte und (strategischer) Kooperationen: vom Engagement im Flugzeugrecycling, über die Arbeit in der Initiative Supply Chain Excellence bis hin zur erfolgreichen Vermarktung der Luft- und Raumfahrtindustrie auf internationalen Fachmessen.

Unter anderem gehören hierzu Messeauftritte auf der ILA Berlin, aber auch die Mitgliedschaft in der European Aerospace Cluster Partnership und die langjährigen sehr guten Beziehungen zum weltgrößten Luftfahrtcluster PNAA in Seattle, USA .

Kontakt

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.