Süderelbe AG

Die Süderelbe AG verfolgt einen innovativen Ansatz der Wirtschafts- und Regionalentwicklung. Ziel der Süderelbe AG ist die Überwindung von Kreis- und Ländergrenzen zum Wohl einer nachhaltigen, gemeinsamen wirtschaftlichen Entwicklung der Region. Die südliche Metropolregion Hamburg mit ihrer zukunftsweisenden Infrastruktur bildet dabei das Wirkungsfeld der an Leit- und Zukunftsbranchen ausgerichteten Arbeit der Gesellschaft. Die Projektaktivitäten der Gesellschaft bereichern die südliche Metropolregion Hamburg und das nördliche Niedersachsen als national und international wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort.

Zusätzlich zu ihrem umfangreichen Know-how über den Wirtschaftsstandort verfügt die Süderelbe AG über ausgeprägte Fachkompetenzen in den Bereichen Logistik und Hafen, Ernährungswirtschaft, Luftfahrt sowie Fachkräftemarketing. Weiterer Arbeitsschwerpunkt ist die Vermarktung von Gewerbeflächen und -immobilien in der Region.

Besonderes Kennzeichen ist die Organisation als Private-Public-Partnership: Die Anteile der Gesellschaft werden von Landkreisen, Städte und Gemeinden, Sparkassen sowie Unternehmen verschiedener Branchen gehalten.

Gemeinsam mit ihren Aktionären und Projektpartnern steht die Süderelbe AG für Wachstum, Wertschöpfung und Arbeitsplätze und trägt aktiv zur Gestaltung der Süderelbe-Region bei.

Aktuell bilden rund 20 Mitarbeiter mit ihrer Expertise für die Planung und Umsetzung umfangreicher Wirtschafts- und Regionalentwicklungsprojekte das Team der Süderelbe AG.